• Team
  • Freizeitbetreuung
  • Klassen

Die Kinder werden in diesem Schuljahr begleitet von:

Klicken Sie auf das Bild, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.


(Direktorin, Lehrer/innen, Freizeitpädagogen/innen, Stützkraft, Sekretärin, Schulwart, Reinigungskräfte)

Alphart-Urban Doris, Bauer Elisabeth, Beier Regina, Filipović Mara, Fras Monika, Fritz Andrea, Geiger Bettina, Grbic Anita, Grech Jakob, Györi Timea, Haas Anita, Heuböck Judith, Hrabe Thomas, Jovanovic Vesna, Kahmen-Juren Henriette, Koman Ursula, Kraus Edith, Kronaus Romana, Leitner Natalie, Löffler Ulrike, Michalek Eva, Mondl Andreas, Oberkleiner Barbara, Öller Stephanie, Proksch Deborah, Schirgi-Trnka Andrea, Schmidt Helga, Schmidt-Meisinger Bärbel, Schmied Rudolf, Schmied Sabine, Springer-Schwarz Margrit, Steininger-Nitterl Marion, Thaler Jasmin, Tramice Francesco, Tramice Sandra, Tschebul Brigitte, Unterberger-Passet Stefanie, Vancl Alexandra, Wagner Christina, Zöchling Christina

Freizeitbetreuung

Unsere Freizeitbetreuung ist ein Teil der frei zu wählenden ganztägigen Schulform (vormals „Schulische Nachmittagsbetreuung). Die Kinder können für ein bis fünf Tage pro Woche angemeldet werden.

Betreuungszeiten:
Montag bis Freitag nach Unterrichtsschluss bis 17 Uhr.

Zu Schulbeginn besteht die Möglichkeit zur Anmeldung zu einer kostenpflichtigen Spätbetreuung von 17.00 bis 18.00 Uhr zu voraussichtlich monatlich € 20,00. Das Zustandekommen der Spätbetreuung ist von der Anmeldezahl abhängig.

Entlassungszeiten:
Nach der Lernzeit um 15:00 Uhr pünktlich und zwischen 16:00 und 17:00 Uhr laufend.

Betreuungsbeitrag pro Kind und pro Monat (10 mal jährlich) im Schuljahr 2021/22:
1-2 Tage pro Woche € 52,00
3 Tage pro Woche € 73,00
4 Tage pro Woche € 95,00
5 Tage pro Woche € 115,00

Materialbeitrag im Schuljahr 2021/2022:
voraussichtlich € 25,00 pro Semester

Essensbeitrag im Schuljahr 2019/20:
€ 5,20.-- pro Mahlzeit (Bereitstellung und Verrechnung erfolgt durch die Landwirtschaftliche Fachschule Norbertinum).

Die Ganztägige Schulform (vormals „Schulische NM-Betreuung“) ist wie folgt organisiert:
Lernzeit:

Nach dem Essen von 14:00 bis 14:50 Uhr. Lehrer/innen aus dem Team begleiten bei Aufgaben, Vorbereitungen und Übungen.

Die Lerngruppen werden täglich von einem Lehrer / einer Lehrerin betreut, wenn möglich zweimal pro Woche von der eigenen Klassenlehrerin. Bei Bedarf stehen die FreizeitpädagogInnen in den Lernzeiten unterstützend zur Verfügung. Der hausübungsfreie bzw. lernzeitfreie Mittwoch wird beibehalten.

Kurse:
meistens 15:00 bis 15:50 Uhr
Kurs- und Förderangebot durch Lehrer/innen aus dem Team, wie z.B. EDV, Werken in Haus und Hof, Zumba, Ausbildung zum Konfliktlotsen, Töpferkurs

Freizeit:
Sie findet laufend in den lernfreien Phasen statt. Die Kinder werden von FreizeitpädagogInnen betreut. An schulfreien Tagen und in der Hauptferienzeit bietet die Volksschulgemeinde ganztägige Betreuung an. Der Bedarf wird jeweils rechtzeitig erhoben.

 

Nachmittag = Freizeit

Unser Nachmittag beginnt mit einem Begrüßungsritual und einem Mittagskreis, wo der weitere Tagesablauf besprochen wird. Anschließend nehmen wir gemeinsam im Speisesaal ein täglich frisch gekochtes Mittagsmenü ein. Unsere Freizeit verbringen wir dann mit Spiel und Spaß, wir basteln gerne, spielen Brettspiele, lesen und natürlich kommt Toben im Freien nicht zu kurz. Wir haben einen Turnsaal mit Boulderhalle, einen tollen Spielplatz, einen Funcourt und ganz viel Wald, den wir auch gerne nutzen. Der Mittwoch steht rein der Freizeit zur Verfügung (hier gibt es keine Lernzeit), wo wir auch Ausflüge (Museen, Ausstellungen, Bachwanderungen, Rodeln…..) und größere Projekte planen.

Schule und Nachmittag ist einfach toll!!!!!!

Für weitere Bilder bitte auf das Bild klicken.

Eine Vergrößerung des Fotos können Sie sehen, wenn Sie es anklicken.

 


1A



1B


2A


2B


3A


3B



4A



4B


MSK 1+2



MSKI 1+3